Cranio-Sacrale Balance /
energetische Osteopathie
Der craniosacrale Puls, auch "Puls des Lebens" genannt, ist ein Rhythmus, der unabhängig von Kreislauf und Herz im Körper pulsiert. Ausgelöst durch die Bewegung der Schädelknochen, drückt es den sog. Liquor aus dem Schädel durch die Dura Mater entlang der gesamten Wirbelsäule bis zum Kreuzbein. Dieser Fluss des Liquors von "vorne" = cranial bis zum Kreuzbein = sacrum wird craniosacraler Puls oder Rhythmus genannt.

Der craniosacrale Puls bewegt das Gewebe im ganzen Körper des Lebewesens und spiegelt dessen Zustand. Störungen im Puls zeigen also Störungen im Körper an. Dies können Blockierungen von Wirbeln und Gelenken sein, Spannungen im Muskel- oder Fasziengewebe, Fehlstellungen der Extremitäten, Schiefe des Körpers, aber auch Probleme der inneren Organe.

Hier helfen die Techniken der Cranio-Sacralen Balance und der energetischen Osteopathie, indem sie mit sanften Impulsen dem Lebewesen helfen, seine körperlichen Probleme zu korrigieren.

bei:
- wiederholt auftretenden Blockierungen
- Schiefe des Körpers
- speziell nach Stürzen und Kopfverletzungen
- Problemen der Atmung
- Lymphabflussproblemen
- undifferenzierten Lahmheiten
- neurologischen Problemen
- Stoffwechselerkrankungen (Rehe, Cushing z.B.)
- schwachem Immunsystem

und als gesundheitliche Prophylaxe

KURSE


"Cranio-Sacrale Balance"
3 Wochenenden


>> weitere infos <<